Kosten- und Leistungsrechnung

Aktualisierung: 09.08.2016

Allgemein

Durch das KLR-Kompetenzzentrum beim LfF werden die SAP-Rechnungswesen-Systemlandschaft und die angebundene SAP BW-Systemlandschaft betreut. Betroffen sind folgende Module bzw. Programmteile:

  • FI (Finanzwesen),
  • CO (Controlling),
  • FIAA (Anlagenbuchhaltung),
  • HR (Personalstammsätze),
  • CATS (Zeit- und Mengenerfassungsblatt) und
  • SAP PS (Projektmanagement).

Das KLR-Kompetenzzentrum ist von SAP als Customer Competence Centrum (CCC) zertifiziert.

Daneben werden auch in den Programmen BayIVS und IHV die jeweiligen KLR-Programmteile betreut.

Übersicht der verschiedenen Services und Dienstleistungen:

  • Administration und Systembetreuung von o. g. SAP-Systemlandschaften
  • Customizing innerhalb der SAP-Systeme
  • zentrale Benutzer- und Berechtigungsverwaltung für o. g. SAP-Systeme
  • First- und Second-Level für SAP-Systeme und die KLR-Teile in IHV und BayIVS
  • Qualitätssicherung durch Tests
  • durchführen zentraler Dienste in SAP-Systemen (z. B. Einlesen von CATT-Dateien, Kontenplanverwaltung, Periodensperre usw.), Verfahrensservice
  • Erstellen von Konzepten und Programmierspezifikationen
  • Kundeneigene Programmierungen im SAP-Umfeld
  • Durchführung von Schulungen und Workshops im KLR-Umfeld in den betreuten Verfahren
  • Erstellen von Infomaterialien und Arbeitsunterlagen
  • Durchführung von Anwendertagen
  • Unterstützung bei betriebswirtschaftlichen Fragen und bei der Erstellung von KLR-Fachkonzepten
  • Weiterentwicklung neuer betriebswirtschaftlicher Steuerungsinstrumente